Direkt zum Inhalt

[KANN VERMUTLICH GELÖSCHT WERDEN] Zaunlatten, Zaunbretter, Staketen

Keine Produkte gefunden

Verwenden Sie weniger Filter oder entfernen Sie alle

Zaunbretter Baumkante (unbesäumt) – z. B. für einen Bretterzaun „romantisch“

Zaunbretter Baumkante (unbesäumt) verbleiben, wenn nach dem Aufsägen des Stammes die Bretter nicht besäumt, d. h. nicht beidseitig gerade gesägt werden. Die Bretter haben demzufolge keine geraden Kanten, sondern die Kanten verlaufen entsprechend der Form des Baumstammes.

bretterzaun-robinie-gp01i0101-1

„Zaunbretter Baumkante (unbesäumt)“ ergeben zusammen mit gleichartigen „Bonanza-Zaunriegeln (unbesäumt)“ und gleichartigen „Bonanza-Pfosten (unbesäumt)“ einen romantischen Bretterzaun.

 

Für das oben abgebildete Bretterzaun-Feld von 180 cm Breite x 80 cm Höhe wurden verwendet: 8 „Zaunbretter Baumkante (unbesäumt), geschliffen, Enden nicht angeschrägt, Stärke 2x15-20 cm, Länge 80 cm“ und 2 „Bonanza-Zaunriegel (unbesäumt) geschliffen, Stärke 3,8 x 15-20 cm, Länge 180 cm“ sowie 2 „Bonanza-Pfosten (unbesäumt), geschliffen, oben gerade, Stärke 6,8 x 15-25 cm, Länge 150 cm“.

 

 

Zaunlatten besäumt – für einen Lattenzaun „sachlich“

lattenzaun-robinie-gp01i0401-1

„Zaunlatten / Zaunbretter rechteckig (besäumt)“ bilden gemeinsam mit gleichartigen „Zaunriegeln rechteckig (besäumt)“ sowie gleichartigen „Rechteckpfosten (besäumt)“ einen Lattenzaun, der in seiner Sachlichkeit und Strenge überzeugt.

 

Für das oben abgebildete Lattenzaun-Feld von 180 cm Breite x 80 cm Höhe wurden verwendet: 11 „Zaunlatten / Zaunbretter rechteckig (besäumt), geschliffen, Enden angeschrägt, Stärke 2 x 9,8 cm, Länge 80 cm“ und 2 „Zaunriegel rechteckig (besäumt), geschliffen, Stärke 3,8 x 9,8 cm, Länge 180 cm“ sowie 2 „Rechteckpfosten (besäumt) geschliffen, oben angeschrägt, Stärke 9,8 x 6,8 cm, Länge 150 cm“.

 

 

Natur-Staketen – für einen Staketenzaun „von der Natur“

staketenzaun-robinie-gp01i0201seo1-1

„Natur-Staketen besäumt, geschliffen, Enden angeschrägt“ ergeben in Verbindung mit „Zaunriegeln natur-halbrund, besäumt“ und „Halbrundpfosten besäumt“ einen Staketenzaun „von der Natur“.

 

Für das oben abgebildete Staketenzaun-Feld von 150 cm Breite x 110 cm Höhe wurden verwendet: 11 „Natur-Staketen besäumt, geschliffen, Enden angeschrägt, Breite 6 cm, Länge 110 cm“ und 2 „Zaunriegel natur-halbrund, besäumt, geschliffen, Breite 10 cm, Länge 160 cm“ sowie 2 „Halbrundpfosten besäumt, geschliffen, oben angeschrägt, Breite 10 cm, Länge 175 cm“.

 

 

Zaunstäbe quadratisch – für einen eleganten Stabzaun

stabzaun-robinie-gp01i0501-1

Einen eleganten Stabzaun erhält man mit „Zaunstäben quadratisch, gehobelt und gefast“, „Zaunriegeln rechteckig (besäumt), geschliffen“ und „Vierkantpfosten geschliffen“.

 

Für das oben abgebildete Stabzaun-Feld von 150 cm Breite x 110 cm Breite wurden verwendet: 21 „Zaunstäbe quadratisch, gehobelt und gefast, Enden angeschrägt, Stärke 3,4 x 3,4 cm, Länge 110 cm“ und 3 „Zaunriegel rechteckig (besäumt), geschliffen, Stärke 3,8 x 9,8 cm, Länge 160 cm (eingekürzt auf 150 cm)“ sowie 2 „Vierkantpfosten geschliffen, oben angeschrägt, Stärke 9,8 x 9,8 cm, Länge 175 cm“.

 

 

Zaunbretter gehobelt – für einen charmanten Schmuckzaun

schmuckzaun-robinie-gp01i0301seo3-1

„Zaunlatten / Zaunbretter gehobelt und gefast, oben halbrund, unten angeschrägt“, „Vierkantpfosten gehobelt und gefast, oben halbrund“ sowie „Zaunriegel rechteckig, gehobelt und gefast" vereinigen sich zu einem charmanten Schmuckzaun - prädestiniert für einen Vorgartenzaun.

 

Für das oben abgebildete Schmuckzaun-Feld von 200 cm Breite x 80 cm Höhe wurden verwendet: 14 „Zaunlatten / Zaunbretter rechteckig (besäumt), gehobelt und gefast, oben halbrund, unten angeschrägt, Stärke 1,9 x 6,4 cm, Länge 80 cm“ und 2 „Zaunriegel rechteckig (besäumt), gehobelt und gefast, Stärke 3,4 x 9,4 cm, Länge 200 cm“ sowie 2 „Vierkantpfosten gehobelt und gefast, oben halbrund, Stärke 6,4 x 6,4 cm, Länge 150 cm“.

 

 

Robinienzäune – Premium-Zäune aus Holz

Robinienzäune sind um ein Vielfaches langlebiger als andere Holzzäune. Das Leben von Zäunen aus Robinie bemisst sich in Jahrzehnten. Robinienholz ist das widerstandsfähigste und dauerhafteste in unseren Wäldern wachsende Holz. Zudem ist es das festeste. Es übertrifft sogar fast alle Tropenhölzer. Die vielerorts aus kesseldruckimprägniertem Holz (KDI-Holz) angebotenen Zäune halten dagegen nur für sehr kurze Zeit - trotz der (giftigen!) Imprägnierstoffe.

Für einen Robinienzaun sollten nur Edelstahlschrauben verwendet werden. Verzinkte Schrauben rosten, wenn die Zinkschicht korrodiert ist. Einzig Edelstahl-Schrauben halten so lange wie das Robinienholz. Nägel lassen sich in das superharte Robinienholz sowieso nicht einschlagen.

Robinienzäune sind pflegefrei. Sie benötigen keinen Anstrich. Mit der Zeit bildet sich auf dem Holz eine silbergraue Patina, gleich einem natürlichen schützenden Anstrich.

Robinienzäune sind im Vergleich zu anderen Holzzäunen am ökologischsten. Das Holz kommt nicht nur aus nachhaltig bewirtschafteten europäischen Wäldern und braucht keine Imprägnierung. Robinienholz bindet das CO2 länger als jedes andere Holz.