Poller, Absperrpfosten

Holzpoller kaufen (Absperrpfosten Holz) aus Robinie

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Poller Holz in Qualitäts-Robinie  –  Alternative zu Metall-und Betonpollern

Allgemein dominieren vollständig Metallpoller, wo höhere Ansprüche bestehen, und Betonpoller, wo es einfacher sein darf. Dabei hat Holz seine Vorzüge, insbesondere ist es auch haptisch angenehm und wirkt freundlicher, nicht so hart. Aber, ein Poller soll nicht nur ästhetisch sein, sondern muss auch lange stehen und etwas aushalten. Tatsächlich stellt nur Robinie eine Alternative zu Metall und Beton dar, denn andere Hölzer, insbesondere auch kesseldruckimprägniertes Holz (KDI-Holz), können die Anforderungen nicht erfüllen. Allein Robinie hat eine Lebensdauer, vergleichbar mit der von Beton, sowie herausragende Härte und Festigkeit, die das Beschädigungs-Risiko auf dem niedrigen Niveau von  Metall und Beton hält.

 

Natürliche Rundholz-Poller für Grünbereiche

Es gibt schon genügend Metall und Beton in der Landschaft. Einfache Rundholz-Poller aus Robinie sind dagegen Natur, passen viel besser in Grünbereiche. Zudem sind diese kostengünstigster, vor allem wenn man auch die Baukosten berücksichtigt.

Grünbereiche versteht sich hier sehr breit. Zu denken ist auch an die vielen Parkplätze, die ja erfreulicher Weise oft von Grün eingerahmt sind. Parkplatz-Poller aus Robinie erfüllen kostengünstig und dauerhaft die Funktion als Absperrpoller und Rammschutzpoller.

Wir fertigen unsere Rundholz-Poller aus Stämmen der besonders gerade wachsenden „Schiffsmast-Robinie“, denn die gemeine Robinie neigt sehr dazu, sich zu verkrümmen und zu verdrehen.  In unseren eigenen Forsten werden die Baumstämme frühzeitig von Ästen befreit (geastet). Auf diese Weise werden größere Äste vermieden, die die Qualität des Stammes beeinträchtigen. Unsere Rundholz-Poller sind deswegen gerade und ebenmäßig. Auch weisen sie keine größeren Astknoten auf. Edles Holz in reinster Form.

 

Stilpoller  aus Robinie  –  Straßenpoller, Absperrpoller, Kettenpfosten für die City

Im innerstädtischen Bereich sind unsere Stilpoller  eine überzeugende Alternative zu Metallpollern und Betonpollern. Der Kontrast von edler Robinie zum allgegenwärtigen Metall, Beton und Asphalt ist wohltuend. Das Robinienholz ist so fest, dass die Stilpoller sehr schlank gehalten werden können. An Eleganz können es unsere Stilpoller aus Robinie mit jedem Edelstahl-Poller aufnehmen. Sie gehören deshalb in jede City.

Die Stilpoller sind nicht roh belassen, sondern tiefengefirnisst mit reinem Leinöl. Mit einem selbst entwickelten Verfahren wird der Firnis in die Holzoberfläche eingebracht, nicht auf diese aufgetragen. So kann der Firnis nicht abplatzen, sondern ist fest in der Holzoberfläche gebunden. Man sieht den Pollern nichts an, nur dass das Holz eine sehr schöne goldbraune Tönung erhält. Das Tiefenfirnissen verlangsamt stark den Feuchtigkeitsaustausch zwischen dem Holz und der Umgebung. Dadurch wird dem Entstehen von Trocknungsrissen im Holz, besonders an den Stirnseiten, weitgehend vorgebeugt. Mit der Zeit bildet sich auf dem tiefengefirnissten Robinienholz, wie auf jedem Holz, eine dauerhafte silbergraue Patina aus, die jedoch besonders fein und gleichmäßig ausfällt.

Variationen unserer Stilpoller sind unsere Kettenpfosten. Diese haben oben zusätzlich eine Edelstahl-Öse, in die die Kette eingehangen werden kann.