Rundholz-Stelen besäumt, geschliffen

Artikel-Nr.: 07.62.01.


Die Stelen entstehen, indem Stämme jeweils beidseitig gerade gesägt (besäumt) werden. An den besäumten Seiten sind demnach die Pfosten sägerau.

An den beiden verbleibenden naturgewachsenen Seiten werden nur Rinde und Bast entfernt sowie Unebenheiten geglättet.

Schließlich wird hier mit rauem Korn geschliffen.

Diese Seiten zeigen die naturgewachsene Form des Stammes mit seinen Unregelmäßigkeiten und eingewachsenen Ästen.

An ihren Stirnseiten sind die Stelen gefast.

Es ist die Intension, dass die Stelen an den besäumten, geraden Seiten aneinander gestellt werden (Stoß-Seiten) und so eine Blick- und Lärm-dichte Palisade bilden, die dem Betrachter aneinander gereite Stämme zeigt (Außen-Seiten).

Hinweis 1: Die Versandkosten richten sich nach dem Gesamtumfang Ihrer Bestellungen, die Sie mit einem Mal tätigen, d. h. Ihres Warenkorbes. Bedingt durch die Tarifgestaltung der Speditionen sind die Versandkosten um so günstiger, je größer der Gesamtumfang ist.

Hinweis 2: Ab der Länge 250 cm wird die Ware nicht mehr durch die zustellende Spedition abgeladen, sondern ist das Abladen Ihre Sache. Die Spedition räumt hierfür 30 Minuten ein.

Hinweis 3: Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorb, der mit den ausgewählten Artikeln gefüllt ist, angezeigt.

Diese Kategorie durchsuchen: Palisaden-Stelen, Stützwand-Pfähle, Poller - aus Robinie