robinia-pro RANKGITTER, Raster 27x54 cm, hoch

Artikel-Nr.: 10.02.06.


Die RANKGITTER bestehen aus Achtkant-Robinien-Stäben 3 x 3 cm.

Die Stäbe bilden ein Raster von 27 (horizontal) x 54 (vertikal) cm (Achsmaß). Diese hohen RANKGITTER hier können Sie wählen in einer Breite zwischen 30 und 192 cm; die Höhe beträgt einheitlich 171 cm (Höhe - ohne die in die Erde kommenden "Beine").

Die Robinien-Stäbe, aus denen das RANKGITTER besteht, sind durch Tiefenfirnissen mit reinem Leinöl vergütet. Dabei wird der Firnis in die Holzoberfläche eingebracht, nicht nur aufgetragen. Daher kann der Firnis nicht mit der Zeit abblättern. DasTiefenfirnissen erhöht die außerordentliche Haltbarkeit des Robinienholzes noch einmal zusätzlich.

Das RANKGITTER wird als Bausatz geliefert - vertikale Haupt-Stäbe, vertikale Fuß-Stäbe, horizontale Stäbe und Edelstahl-Senkkopfschrauben. Die vertikalen Haupt-Stäbe bilden zusammen mit den horizontalen Stäben das eigentliche Gitter. Die vertikalen Haupt-Stäbe werden unten jeweils mit zwei gespitzten vertikalen Fuß-Stäben verlängert. Beim Anschrauben der Fuß-Stäbe an die Haupt-Stäbe achten Sie bitte darauf, dass die Senkung in den Bohrungen der Fußstäbe jeweils außen liegt, damit die Schraubenköpfe nach dem Anziehen der Schrauben in den Stab versenkt sind. Die horizontalen Stäbe haben an ihren Enden eine U-Form.

Beim Verschrauben der horizontalen Stäbe mit den vertikalen Stäben ist darauf zu achten, dass die Senkung in den Bohrungen der vertikalen Haupt-Stäbe jeweils außen liegen, damit die Schraubenköpfe nach dem Anziehen der Schrauben in den Stab versenkt sind.

Hat das RANKGITTER mehr als zwei vertikale Haupt-Stäbe, so sind die horizontalen Stäbe höhenmäßig um 6 cm versetzt, wie auf der Abbildung zu sehen.

Beim Einbringen des RANKGITTERS in den Boden darf das RANKGITTER nicht zu stark verspannt werden. Drücken bzw. schlagen Sie also bitte das RANKGITTER gleichmaßig ein; falls Sie einschlagen, bitte mit lediglich leichten Schlägen der Reihe nach wiederholt auf alle vertikalen Stäbe. Am leichtesten und schonensten ist das Einbringen unter Verwendung unseres "robinia-pro-Erdbohrers für Akkuschrauber" - siehe Abbildungen, den Sie ebenfalls im Shop hier erhalten. Sie setzen das RANKGITTER auf der Erde auf und markieren damit auf dem Boden die Stellen, an denen Sie bohren müssen. Nachdem Sie mit dem Erdbohrer alle Bohrungen hergestellt haben, setzen Sie das RANKGITTER ein. Nun müssen sie es nur noch ausrichten und die Erde gut andrücken.

Wenn das breiteste RANKGITTER aus unserem Sortiment für ihren Zweck nicht ausreicht, so können Sie das RANKGITTER selbst beliebig verbreitern, indem Sie zwei oder sogar mehrere RANKGITTER unseres Sortiments (gleiches Raster) zu einem einzigen, entsprechend breiterem zusammenbauen. Sie setzten einfach an einer Seite mit horizontalen Stäben fort (die Bohrungen dafür in den vertikalen Stäben sind generell vorhanden). Daraufhin kommt wieder ein vertikaler Stab usw. Zum Schluss bleibt ein vertikaler Stab bleibt übrig, für den Sie mit Sicherheit eine Verwendung finden.

Hinweis: Die Versandkosten richten sich nach dem Gesamtumfang Ihrer Bestellungen, die Sie mit einem Mal tätigen, d. h. Ihres Warenkorbes. Bedingt durch die Tarifgestaltung der Lieferdienste sind die Versandkosten um so günstiger, je größer der Gesamtumfang ist. Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorb, der mit den ausgewählten Artikeln gefüllt ist, angezeigt.

Diese Kategorie durchsuchen: robinia-pro RANKGITTER - schön, haltbar, funktional