Kantholz und Balken

Robinien-Kantholz und Robinien-Balken - stark

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Kantholz quadratisch, sägerau

Artikel-Nr.: 07.02.10.

Kantholz quadratisch, geschliffen

Artikel-Nr.: 07.22.10.

Balken rechteckig, sägerau

Artikel-Nr.: 07.02.11.

Balken rechteckig, geschliffen

Artikel-Nr.: 07.22.11.

Unterzüge natur-halbrund, rau

Artikel-Nr.: 07.31.01.


 

Weiteres Robinien-Schnittholz –  sägerau, geschliffen oder gehobelt – finden sie unter Leisten, Latten, Bretter, Bohlen.

 

 

Robinien-Kantholz, Robinien-Balken  –  Bauholz von Spitzen-Tragfähigkeit

„Kantholz“ meint bei uns quadratischen Querschnitt, verwendet hauptsächlich für Belastung in Kantholz-Längsrichtung wie insbesondere bei Stütz-Funktion.

Von „Balken“ sprechen wir bei rechteckigem Querschnitt (abweichend vom Quadrat). Bei hauptsächlicher Belastung in einer Querrichtung ist ein rechteckiger Querschnitt ökonomischer. Das ist insbesondere der Fall ist, wenn Böden oder Decken auf horizontal angeordneten Balken aufliegen (größeres Höhenmaß als Breitenmaß). Horizontal angeordnete tragende Balken werden auch „Unterzüge“ genannt.

Unser spezielles Angebot sind die „Unterzüge natur-halbrund“. Drei Seiten dieser Unterzüge sind gesägt  –  insoweit unterscheiden sich die Unterzüge nicht von Balken, eine der breiten Seiten hat jedoch die Rundung des Robinienstammes. Das schafft Flair.

Robinienholz hat die Spitzen-Biegefestigkeit, die Spitzen-Bruchbestigkeit und die Spitzen-Druckfestigkeit, deshalb die Spitzen-Tragfähigkeit. Es ist unnötig, Robinien-Kantholz und Robinien-Balken in den von Nadelholz (meistens Fichte oder Kiefer) gewohnten Stärken zu wählen. Als Orientierung kann die Verringerung der Stärkemaße auf 80% im Vergleich zu den Stärkemaßen bei Nadelholz dienen. Robinienholz-Konstruktionen fallen also wesentlich schlanker aus als Nadelholz-Konstruktionen – ein ästhetischer Gewinn, z. B. bei Pergolen und Pavillons. Und, sie sparen erblich Holz, ca. 35 %.

 

Kantholz Robinie, Balken Robinie  –  speziell für den Außenbereich

Motiv für die Verwendung von Kantholz bzw. Balken aus Robinie ist oftmals die außerordentliche Haltbarkeit des Robinienholzes im Außenbereich. Auf chemische Schutzmittel – Imprägnierung oder Anstriche – kann deshalb verzichtet werden. Nicht zuletzt deshalb wird Robinienholz bevorzugt für Spielplatz-Bauten, Schaukel-Konstruktionen und Ähnliches.